Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite

Fachexpertin/-e Infektionsprävention im Gesundheitswesen 60-80% (m/w/d)

Das Kantonsspital Baden bietet als Zentrumsspital eine umfassende medizinische Versorgung für rund 350'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Es arbeitet eng zusammen mit Hausärzten, Spitälern und weiteren Gesundheitsorganisationen im Ostaargau und über die Kantonsgrenzen hinweg. Das Kantonsspital Baden behandelt jährlich 20'000 stationäre sowie rund 120'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Die Infektionsprävention ist Teil der Abteilung für Infektiologie & Infektionsprävention. Wir betreuen sowohl das Kantonsspital Baden mit seinen Aussenstellen als auch Partnerinstitutionen. Wir sind zertifiziert nach ISO 9001:2015. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine sofort oder nach Vereinbarung eine aufmerksame Person, die Zusammenarbeit schätzt und nach vorne schaut.

Aufgaben

  • Mitwirken bei der Erkennung, Erfassung und Prävention nosokomialer Infektionen
  • Erstellen und Aktualisieren von Hygienekonzepten, Weisungen und Richtlinien
  • Planung und Durchführung von lokalen und nationalen Surveillance- und Interventionsprojekten
  • Führung einer Sprechstunde für Multiresistente Erreger
  • Unterstützung aller Spitalbereiche sowie unserer Partnerinstitutionen und Aussenstellen bei Hygienefragen
  • Durchführung von Schulungen der Mitarbeitenden aller Spitalbereiche
  • Beratung und Empfehlung bei der Auswahl und Einführung hygienerelevanter Verfahren und Produkte
  • Beurteilung baulicher Massnahmen
  • Entwicklung und Pflege von Kontakten mit externen Hygiene-Fachstellen und Fachorganisationen

Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF (oder gleichwertige Ausbildung)
  • Eidgenössisches Diplom Fachexpertin/-e für Infektionsprävention im Gesundheitswesen
  • Hohe Fach-, Sozial- und Führungskompetenz
  • Teamfähige Persönlichkeit mit guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Offen für zukunftsorientierte Veränderungen
  • Selbständiges und zuverlässiges Arbeiten mit hohem Qualitätsanspruch
  • Gute Englischkenntnisse sehr erwünscht
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse und Interesse an Informatikbelangen und Digitalisierung sehr erwünscht

Wir bieten

  • Einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen und ein aufgeschlossenes, sympathisches Team.
  • Geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag (ca. 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr).

Benefits Pflege

  • Umkleidezeit

    Ganz einfach: Umkleidezeit ist am KSB Arbeitszeit.

  • Flexible Arbeitszeiten

    Bestimme mit, wann du wie viel arbeitest. Wir sind beim Dienstplan und Pensum flexibel.

  • Wellness

    Erholung ist uns wichtig. Darum kannst du zum halben Preis in die Therme FORTYSEVEN.

Zahlen & Fakten

  • 449

    Pflegende arbeiten seit über 10 Jahren am KSB.

  • 60%

    unseres Pflegepersonals arbeitet Teilzeit.

  • 70%

    des Pflegepersonals bleibt nach der Ausbildung am KSB.


Noch Fragen?

Ein attraktiver Arbeitgeber

Le Temps: Beste Arbeitgeber 2020-2022
Jetzt bewerben