Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite

Teamleiter/-in Projektportfoliomanagement ad Interim 80% - 100% (m/w/d)

Die Unternehmensentwicklung des Kantonsspital Baden unterstützt als Stabsstelle des CEO die Umsetzung strategischer Projekte, um den langfristigen Erfolg sowie die Innovationskraft des Spitals sicherzustellen. Neben dem Projektportfoliomanagement (PPM) verantwortet die Unternehmensentwicklung das Prozess- und Lean- sowie Strategiemanagement und arbeitet eng mit dem Health Innovation Hub zusammen.

Aufgaben

  • Übernahme der interimistischen Leitung eines vierköpfigen Teams für einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten, mit der Option auf eine Festanstellung im Bereich der Unternehmensentwicklung
  • Führung, Motivation und Entwicklung der Teammitglieder, um gemeinsame Ziele zu erreichen
  • Sicherstellung eines reibungslosen Tagesgeschäfts und der operativen Abläufe innerhalb des Teams, d.h. die Abläufe entlang des Projektlebenszyklus – von der Initiierung über die Planung und Durchführung von Projekten bis hin zur abschliessenden Dokumentation und Berichterstattung
  • Kontinuierliche Optimierung von Arbeitsprozessen und -strukturen zur Steigerung der Effizienz und Qualität, insbesondere im Bereich des Portfoliomanagements. Das beinhaltet die Methodik zur Auswahl und Priorisierung von Projekten gemäss den strategischen Zielen und Prioritäten des Unternehmens, um sicherzustellen, dass die begrenzten Ressourcen des Unternehmens auf die wichtigsten Initiativen konzentriert werden
  • Leitung und Steuerung von Projekten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Führungsebene der Unternehmensentwicklung

Profil

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement und/oder Portfoliomanagement, idealerweise im Gesundheitswesen
  • Erfahrung in der Personalführung sowie know-how in Bezug auf gängige Projektmanagementmethoden und Affinität für IT-Anwendungen
  • Geübt in der Moderation von Workshops und Meetings
  • Strukturierte und verlässliche Arbeitsweise sowie digitales Verständnis
  • Analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit einer „hands-on“ Mentalität
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeiten für eine optimale Vernetzung auf unterschiedlichen Hierarchieebenen
  • Lust auf Mitgestaltung und Veränderung

Wir bieten Ihnen

  • Spannende und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem der innovativsten Spitäler der Schweiz
  • Kollegiales und dynamisches Umfeld innerhalb eines jungen, engagierten Teams
  • Enge Zusammenarbeit mit dem KSB-Management
  • Spass und Freude an der Arbeit

Benefits Verwaltung & Betrieb

  • Nagelneuer Arbeitsplatz

    Mit dem Neubau eröffnen wir eine digitale Spitalwelt und dir ungeahnte Möglichkeiten.

  • Flexible Arbeitsmodelle

    Du hast Kinder oder willst dein Hobby etwas intensiver pflegen? Wir kommen dir beim Pensum und den Arbeitstagen entgegen.

  • Wellness

    Erholung ist uns wichtig. Darum kannst du zum halben Preis in die Therme FORTYSEVEN.

Zahlen & Fakten

  • 715

    Mitarbeitende arbeiten in Verwaltung und Betrieb. Sie machen rund einen Viertel aller Mitarbeitenden aus.

  • 11'170

    Mahlzeiten bereitet unsere Küche täglich zu.

  • 1'300

    Eintritte begleitet das HR-Team pro Jahr.


Noch Fragen?

Ein attraktiver Arbeitgeber

Le Temps: Beste Arbeitgeber 2020-2022
Jetzt bewerben